Dienstag, 30. Dezember 2014

Happy New Year

Heute morgen aus einer Sektlaune heraus (und das ganz ohne Sekt) kam mir die Idee für die ULTIMATIVE Silvesterkarte. Dafür brauche ich nur meine Cameo, Kira und einen Rest Glitzerkarton vom Weihnachtprojekt (dazu die Tage mehr). Voilà - das Ergebnis - eine Silvesterkrone für den Hund:



Der Blick tauscht übrigens ... Kira hatte riesen Spass ... ich glaube sie hat noch nie soviel Leckerchen abgestaubt, wie bei dem Shooting. Und als Notiz an mich. Das nächste Projekt fürs neue Jahr: Kira muss lernen eine Wunderkerze zu halten! (Man muss ja schließlich steigern)

Für alle die auch noch "last minute" ein 2015 Krönchen für die Silvesterparty plotten wollen, hab ich noch ein Mini-Freebie. Viel Spass damit!


 

Download *klick*



Dann bleibt mir nur noch, alles Lesern einen Guten Rutsch zu wünschen und mögen sich Eure Wünsche für 2015 erfüllen.

LG Katrin


PS: An alle die sich Gedanken um den armen Hund machen, bei dem Projekt ist nur der Glitzerkarton zu schaden gekommen ;)

Sonntag, 7. Dezember 2014

Lebenszeichen und Gewinnerverkündung

Langsam aber sicher kribbelt es mir wieder in den Fingern meine Pause hier zu beenden. Das hat verschiedene Gründe.

Einer davon ist, dass ich ja noch dringend die Gewinnerin meines Gewinnspiels bekannt geben muss. Und das ist *tata* die liebe Silke. Sie war die Einzigste die geantwortet hat, und hat damit eindeutig den ersten Platz verdient. Und das war eine von mir hergestellte Kette. Auf Wunsch in Erdtönen ... et voila ...


Inzwischen ist das gute Stück auch am Bestimmungsort angekommen und die neue Besitzerin freut sich. Glaubt ihr nicht? Hier könnt ihr es nachlesen ... *klick*


Ein weiterer Grund ist Dominiqe. Eines morgens mache ich meine E-Mails auf und sehe zwischen der ganzen Werbung eine Mail mit den Worten "Hundehoodie". Überrascht habe ich die Mail aufgemacht und was muss ich sagen ... was für nette Worte. Und was für schöne Pullis ... und noch viel süssere Hunde.
Aber seht selbst.



Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich den Blog weiterführen soll, weil ich oft finde das Aufwand nicht im Bezug zu der Resonanz steht. Doch gerade solche Mails und Kontakte zeigen mir, dass es da draußen wohl doch jemand gibt, der das liest was ich hier so fabriziere. Und auch wenn mich nicht die Welle der Kommentare überrollt, werde ich weitermachen ... langsam ... in meinem Tempo ... aber stetig ... und ich glaube daran, dass damit auch meine Leserzahl und meine Kommentare steigen werden ... langsam und stetig ...

Und zu guter letzt habe ich in den letzen Wochen mal wieder kräftig gewerkelt, aber davon später mehr. Ich wünsche Euch erst einmal einen schönen Sonntag. Ich mache ab Montag erstmal Urlaub. Wer ein bisschen mitkommen möchte findet mich *hier*

Freitag, 30. Mai 2014

Blogpause und Feedbackgewinnspiel

Einige haben sicherlich bemerkt, dass hier in der letzten Zeit nix mehr los ist. Deswegen möchte ich auf diesem Weg - schwerden Herzens - eine offizielle Blogpause verkünden. Da ich aus gesundheitlichen Gründen pausiere, kann ich leider nicht sagen, wie lange das alles dauert.

Ich möchte an dieser Stelle nicht verpassen sich mal bei meinen Lesern zu bedanken. Es sind zwar keine Massen, aber genau deswegen freue ich mich bei jedem Einzelnen ein Schneekönig. Und da ich mich gerne freue, hätte ich gerne ein paar mehr Leser. Und deswegen will ich die Zeit der Pause nutzen und um Euch um ein Feedback bitten.

Was gefällt Euch an meinem Blog? Was gefällt Euch nicht? Warum seid Ihr Leser, oder auch warum nicht?

Damit es auch noch einen kleinen Ansporn gibt, werde ich unter allen Teilnehmern eine Überraschung auslosen. Eine zweite Überraschung gibt es für denjenigen/diejenige, mit dem  - für mich ... ganz subjektiv ;) - besten Kommentar.

Also haut in die Tasten und schreibt mir bis zum 10.07.2014 euer Feedback hier in die Kommentarfunktion oder per Mail an

me@photokraphy.de

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.
Und bevor ich es vergesse, ich denke Ihr habt Verständnis dafür, dass kurze Beiträge wie "Dein Blog ist doof/toll" nicht am Gewinnspiel teilnehmen können. Und natürlich ist der Rechtswegausgeschlossen!

Freitag, 16. Mai 2014

Freitagsfüller #268 und View Down

1. Ich brauche dringend mehr Schlaf.

2. Als meine Mama und ich heute überfallartig den Supermarkt gestürmt haben, und uns dann in den Gängen mit vollen Armen begegnet sind, habe ich laut gelacht.

3. Die heranwachsende Generation ... tja ... irgendwie gefühlt meilenweit weg von mir.

4. Dass das Wetter wieder wärmer werden soll, freut mich sehr für uns alle.

5. Früher hatte ich ein paar hellblaue Lieblingssneakers. Meine Güte, was hab ich diese Schuhe geliebt ...

6. Auf der Suche nach dem Schuhfoto, sich durch die ganzen breifmarkengroßen und verpixelten Fotos der 2000er zu wühlen war echt schräg.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nähen, morgen habe ich einkaufen und Terrasse auf Vordermann bringen geplant und Sonntag möchte ich mal wieder eine neues Hörspiel hören!
 




Die Idee und der vorgegeben Text stammt natürlich wie jedes Mal von der lieben Barbara! Auch noch danke hierfür ...
Und weil das Foto so gut passt, wandert der Beitrag auch noch zum "View Down" von k!rst!n

Mittwoch, 30. April 2014

April 2014

Gesehen
Alle Staffeln "Criminal Minds" oO

Gehört
Das Album "Night Visions" von Imagine Dragon

Gelesen
Einmal die Patentdatenbank hoch und runter ... der Inhalt ist irgendwo zwischen satubtrocken und belustigend

Gemacht
Pralinen als Ostergeschenk und viel, viel Schmuck

Gelernt
Man baucht im Leben viel, viel Geduld ... und wenn man nicht gerne Tee trinkt, dann ist er doch super als Mundspülung *klick*

Gelacht
Bei "Puppy" von Minions *klick*

Gemerkt
Bloggen macht Spass, ist aber auch viel Arbeit. Und leider steht der Aufwand nicht immer im Verhältnis zum Erfolg ;)

Gefühlt

Gänsehaut als ich diese Fotostrecke gesehen habe *klick*






Übrigens die Vorlage habe ich von Happy Schnitzel

Dienstag, 29. April 2014

Blick ins Schlafzimmer ... oder Upcycling Tuesday #100

Wow ... der Upcycling Dienstag feiert heute Jubiläum. Und auch wenn es nicht wirklich überraschend kommt *hust* habe ich heute doch lieber die Ablage gemacht. Die hatte es allerdings auch dringend nötig ;)
Aber nun zurück zur lieben Nina ... Als ich eben die netten Worte in ihrem Blog gelesen habe, hab ich tief in die Trickkiste gegriffen um heute auch etwas beizusteuern...



Aber STOP! ... Ersteinmal:
Vielen Dank für 100 Upcycling Dienstage! Gratulation an die liebe Nina ... und auf zu den nächsten 100 Projekten! *lach*

Nun aber zu meinen Beitrag. Heute gibt es einen kleinen Einblick ins heimische Schlafzimmer.
Ich hatte ja mal erwähnt, dass ich gerne Cyanotypien mache (siehe hier *klick*). Leider gelingen die nicht immer. Und als ich ein paar vermurkste Keilrahmen übrig hatte, fand ich die zum Wegwerfen zu schade. Also runter mit der Leinwand vom Keilrahmen und dann die leeren Rahmen an die Wand. Nun ja auch nicht wirklich schön ... aber ersteinmal einen Schatz vor dem Mülleimer gerettet.
Eines Sonntags war ich dann mutig und habe ein paar gut abgehangene Stöffchen auf den Keilrahmen getackert und siehe da ... *tata* ... meine neue Bildergalerie ...





Hinzu gesellen sich noch meine beiden herzförmigen Acryl-Bilderrahmen von IKEA ... eigentlich ganz hübsch ... mit Foto aber doch etwas kitschig. Die Lösung: Ein paar Seiten aus einem alten Buch in den Bilderrahmen und fertig ist ein weiterer Baustein.

Zu guter Letzt habe ich noch einen Gedichtsband aussortiert. Der Inhalt ... naja. Aber unter dem Umschlag findet sich ein wunderschönes Buch mit einer "Liebe"-Prägung. Also ab auf's Board.

Und nun noch mal in der Übersicht:



Und zu guter Letzt noch eine kleine Geschichte zum schmunzeln. Wie Nina in ihrem Beitrag so schön schreibt, nimmt sie sich sehr viel Zeit allen ein paar nette Worte zu schreiben. Das ist mir aufgefallen. Nun ja sie schreibt allen was, nur MIR nie. An einem Tag war ich emotional irgendwo zwischen enttäuscht und sauer gestrandet. Nachdem ich mir echt überlegt habe, wie ich bei Nina nachfrage - warum dass so ist, hab ich doch nochmal meine Blogeinstellungen überprüft. Und siehe da, da hat sich doch tatsächlich im Laufe der Jahre etwas geändert. Man muss nämlich die Kommentarfunktion manuell freischalten. Und siehe da... jetzt bekomme auch ICH nette Worte von Nina. Auch noch einmal Danke dafür *lach*.

PS: Heute nehme ich auch am Creadienstag, bei Link your Stuff und Art of 66 teil.

UPDATE - 30.04.2014
Heute habe ich gelesen, dass Papierelle Ihren 2. Bloggeburtstag feiert ... und auf ihrem Blog selbstgemachtes sammelt. Einzigste Bedingung ist, dass 2 Dinge auf dem Foto sein müssen. Deswegen nehme ich mit meinem Foto "Good Night" teil.
Und ganz wichtig: Herzlichen Glückwunsch!

Samstag, 26. April 2014

Mir muss es echt dreckig gehen ... oder Hausmittelchen Teil I

Normalerweise bin ich ja ein großer Freund von Chemie ... da weiß man wenigstens was man bekommt.
Doch mit zunehmenden Alter (und  fortschreitender Nahrungsmittelunverträglichkeit *hust*) bin ich doch immer mehr auf der Suche nach natürlicher Medizin oder Hausmittel. Ich bin nach wie vor skeptisch aber nach ein paar Durchhängern,weil ich mal wieder eine Tablette nicht vertragen habe, hatte ich es satt. Und hey falls es nicht hilft kam ich mir ja immer noch die Chemie-Dröhnung geben (lassen).

Letzte Woche Donnerstag bin ich aufgewacht und das Erste was mir durch den Kopf schoss war *Autsch*. Ich hatte mir wohl in der Nacht die Zunge angekaut ... klingt lustig, ist in der Tat aber sehr schmerzhaft. Ich hab mich gegen dem Zahnarzt entschieden ... wurde ja auch im Verlauf des Tages und der Woche langsam besser ... bis gestern morgen ... Mist ... meine Begeisterung mich am letzten Tag vor dem Wochenende zum Arzt zu gehen war grenzenlos. Also hab ich Dr. Google befragt.  Und was ist die geniale und einfache Lösung? Mundspülungen mit Kamilletee!


Noch ein unschlagbarer Vorteil von Hausmittelchen ... meißtens hat nun sie schon zu Hause. Also ich ab in die Küche und 1 I Kamilletee gekocht .. während der Tee noch abgekühlt ist, dachte ich, ich könnte schon mal den Teebeutel auf die Stelle legen . . der skeptisch Blick des Hundes bestätigte mir was ich vermutete ... das sieht echt damlich aus, wenn einem die Schnur aus dem Mund hängt!

Lange Geschichte gutes Ende ... seit gestern spüle ich den Mund mit meinen Tee und tatsächlich ging es mir schon nach den zweiten mal deutlich besser ... Sensationell hilft auch, wenn men nicht daran glaubt :D

ACHTUNG - ACHTUNG: Natürlich kann ich Euch als Basteltante KEINE kompetente ärztliche Beratung geben, deswegen im Zweifel geht bitte zu einem Arzt!


Freitag, 25. April 2014

Freitagsfüller #265 und Kopfkino

Nun kommt mein Donnerstag-Bettgeh-Ritual ... der Freitagsfüller von der lieben Barbara ... und das Beste ist, da ich so lang wachbleibe bin ich ausnahmsweise mal bei den Ersten ;)

1.  So langsam ist es auch ganz schön spät, oder doch ehr früh?
2.  Es ist definitiv zu spät und genau deshalb sollte ich den Notebook zuklappen.
3.  Mein Gefühl sagt ab ins Bett!
4.  Meine absolute Lieblingsfarbe im Frühling: grün.
5.  Ich habe eine Schwäche für lange wachbleiben.
6.  Ich will mehr Kommentare.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf (hoffentlich) meine neuen Nähwerke, morgen habe ich aufräumen geplant und Sonntag möchte ich mit meiner Nichte Kommunion feiern!

Grüüüüüüüüün

UPDATE - 30.04.2014
Heute hab ich von der Blogaktion von Scharly Klamotte gelesen. Sie sammelt auf ihrer Seite alles Kreative, was NUR im Kopf entstanden ist. Ganz wichtig ist, dass es ohne Anleitung erstellt wurde. Deswegen nehme ich mit meiner Kette teil. Es ist eines meiner ersten Werke, aber ich liebe sie noch immer. Ich habe damals ein Perlensortiment gekauft und dann geschaut, was daraus entsteht. Und hier seht Ihr das Ergebnis.

Montag, 10. März 2014

7 Sachen > 10

Immer wieder Sonntags ... 7 Sachen für die ich meine Hände gebraucht habe ... frei nach Frau Liebe ...und aktuell gesammelt von GrinseStern ...
Und looooos gehts ...


 Pizzateig geknetet

 
... Würstchen im Pizzateig gegessen (*mjam*) ...

... neue Handtasche genäht ...

 ... Sonnenbrille rausgekramt ...

 ... und wie man bei uns sagt, die Füsse in die Hand genommen und einen schönen Spaziergang gemacht ...


... Stöffchen gestreichelt und neues Projekt geplant ...

... im eigenen Blog gesurft ...

Freitag, 7. März 2014

Freitagsfüller #258

Immer wieder Freitags *träller* gibt es den Freitagfüller bei der lieben Barbara. Danke dafür!

1. Meine Bedingung für einen schönen Freitagmorgen ist nicht von Bohrgeräuschen geweckt zu werden.
2. Ich will morgen früh Ruhe um auf den Punkt zu kommen.
3. Es gibt so viele Ideen in meinem Kopf, dass ich garnicht dazu komme sie umzusetzen.
4. Ich hoffe mein Browser stürzt nicht schon wieder ab ... och nein, bitte nicht.
5. Der letzte Spontankauf per Internet waren diverse Swarovskiperlen *funkel*.
6. Vor dem ins Bett gehen (gleich nach dem Post) noch mal kräftig den Hund kraulen, das hat inzwischen Tradition.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Würstchen im Brotteig, morgen habe ich Schönwetter-Hundeschule geplant und Sonntag möchte ich einen hundefreien Relax-Sonntag genießen!


Wohlfühlhundi

Dienstag, 4. März 2014

Luftballonhülle oder Upcycling Tuesday #92


Ganz zu Anfang meiner Nähkarriere *haha* habe ich die tolle Luftballonhülle von Edeltraud mit den Punkten genäht - Anleitung findest du hier *klick* - ... damals krum und schief ... das sollte diesmal besser werden ... also auf ein Neues. Da die Hundezähnchen recht zerstörerisch sind, diesmal aus Jeans und mit außenliegenden Nähten ... und Viola!



Das verwahren den Nähte hat mich quasi in den Wahnsinn getrieben, aber heute konnten wir erste Versuche starten ... UND ... er fliegt ... er hüpft ... und der Hund zeigt null Interesse *grmmpf*



Nach guten zureden zeigt sich ein gewisses Interesse ;) ...


... aber nicht lange :(

  
 
Alles in allem super Anleitung und Schnittmuster. Danke dafür ... 
Ach ja ... und natürlich wandert meine Idee wie jeden Dienstag zur lieben Nina und zum Creadienstag.


 
Kleiner Schnappschuss vom Fotoshooting
Madame hat immer alles fest im Blick ;)

Freitag, 21. Februar 2014

Freitagsfüller #256

Immer Freitags stellt Barbara Textimpulse zu Verfügung. Heute habe ich mal Zeit gefunden. Also ... hier meine Antworten:

1. Ich glaube nicht das ich in den nächsten Tagen noch mal so richtig wach werde *lach*.
2. Wenn ich meinem Hundi beim Schlafen auf seinem neuen Kissen angucke, denke ich nur perfekt.
3. Unter anderen Umständen würde ich den Winterschlaf einleiten.
4. Sonntag der Tag der Entscheidung .
5. Hallo Frühling, auch wenn ich den Schnee dieses Jahr vermisst habe, freue ich mich das es jetzt wieder warm wird.
6. Leider ist der Winter bei uns total ausgefallen, ist vielleicht auch gut so.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein lecker Abendessen mit meiner besseren Hälfte, morgen habe ich Hundeschule geplant und Sonntag möchte ich endlich meine zugeschnittene Pullis nähen (bevor es gänzlich zu warm dafür ist)!

So und nun gute Nacht ;)


Hallo Frühling ... Erinnerungen an Lugano 2012

Dienstag, 11. Februar 2014

*Free-Book* Hundehoodie

Alles begann im Spass und mit dem Gedanken meiner Mutter, hoffentlich friert der Hund bei der Nachtwanderung nicht ...
Also habe ich Pinterest befragt und einen coolen Hundehoodie (von Urban threads *klick*) gefunden. Ich habe mich dann hingesetzt und Kira den ersten Probepulli auf den Laib geschneidert. Daraus ist das erste Schnittmuster entstanden.

Eines Abends kam dann die fixe Idee ich könnte mal in einer Nähgruppe fragen, ob Interesse an einem Freebook besteht ... und dann überrollte mich eine Welle der Begeisterung :) ...
Nachdem ich mich gesammelt hatte, startete ich mit 110 Frauen ins Probenähen. In unzähligen Nachtschichten habe ich die Maße von 70 Hunden ausgewertet und 15 Schnittmuster gezeichnet und digitalisiert. Mit 55 Damen bin ich ins Ziel eingelaufen und ich muss sagen ich bin dankbar und glücklich über die Erfahrungen, die ich machen durfte ... Ich habe sehr viel gelernt über das Nähen und noch mehr über die Menschen, doch ich möchte diese Erfahrungen nicht missen, deswegen auch an dieser Stelle 
noch einmal dickes Dankeschön an alle geduldigen Zwei und Vierbeiner, die mit mir gekämpft haben!
Andrea Gogoll - Angelika Hubernagel - Anika Willems - Anke Joost - Anni Schneider - Antonia Heins - Bea Gutteck mit Beppo - Birgit H. - Carolin Stocker - Chrissi Gloom - Cindy Botzenhard - Clarissa Kiefer (WuLuna) – Dackelguste - Dany Pfeilus - Denise Hansen - Elke - Isabella Reif - Jessica Faber - Julchen K. - Julia Schmidt - Jutta Weierich - Kathleen Bartels - Katrin Breunig - Katrin Kirchner - Kerschti M. - Kerstin Biegner - Launinchen - Manuela Wege - Maria Noack - Marie-Sophie Jeschke - Mekkismesser - Natalie Döhren - Nicole Gerner - Nicole H. - Nicole Richter - Nora Lübeck - S. Franke - Sabine Eckhoff (Hexbex) - Sabine Siedler - Sabine Jost - Sandra Rottmann - Sandra Schürer - Sarah Schmiemann - Scarlett Meyer (PilzLiebe) - Steph B. - Tanja Jahn - Tonja Dewald - Veronique K.

 Aber nun möchte ich Euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind die Ergebnisse des Probenähens:


Hoodie "Cool"









Hoodie "Warm"











Bevor ihr nun das Freebook downloadet habe ich noch eine Bitte. In diesem Schnittmuster steckt viel Arbeit, Herzblut und Schweiß. Deswegen tut mir den Gefallen, wenn ihr es nachnäht, dann macht bitte ein paar schöne Fotos von Eurem Hund und lasst mich an Eurer Freude teilhaben! Und wenn ihr den Hundepulli in eurem Blog oder auf Eurer Seite veröffentlicht, dann bitte verlinked meinen Blog.
DANKESCHÖN!


Download Schnittmuster + Freebook

Freebook "Hundehoodie Cool"
Freebook "Hundehoodie Warm"

Schnittmuster Teil A (wird für Freebook "Hundehoodie Cool" benötigt)
Schnittmuster Teil B (wird für beide Freebooks benötigt)
Schnittmuster Teil C (wird für beide Freebooks benötigt) 
Schnittmuster Teil D (wird für Freebook "Hundehoodie Warm" benötigt)


ALTERNATIVER DOWNLOAD

*KLICK*


UPDATE

Leider gibt es wohl beim Download ein Problem. Trotz meherer Tests mit diversen Computern kann ich den Fehler leider nicht finden. Solltet ihr ein Problem mit dem Download haben, dann wendet Euch bitte an

me @ photokraphy.de

Ich sende euch dann das Schnittmuster schnellst möglich zu. 



 

Dienstag, 4. Februar 2014

Cord Tacos oder Upcycling Tuesday #88

Es war mal wieder an der Zeit einen Pintrest Pin abzuarbeiten und da bot sich an was mit meinen Wachstuchresten zu machen ... die Fitzelchen waren zu klein für Alles ... also hab ich daraus Cord Tacos gemacht  ...






Zum Nachbasteln brauchst du:



Wachstuch (oder auch Stoff, aber dann die doppelte Menge)
Kam Snaps
Einen Teller/Glas/Deckel (hauptsache rund)
Einen Stift
Eine Zickzackschere


Dann wird mit Hilfe des Tellers einen Kreis gezeichnet ... dann wird der Kreis ausgeschnitten (beim Wachstuch habe ich darauf geachtet, dass ich die Markierung wegschneide) ... Teil eins ist fertig ...



Den Wachstuchkreis in der Hälfte falten und mit der Ahle vorlochen ... Kam Snap einsetzen und festdrücken ... und fertig ist der Cord Taco - der stylische Kabelbinder ...

Natürlich kann man das auch aus Stoff machen ... dazu braucht man die zwei Stoffreste ... die werden kreisrund mit den schönen Seite aufeinander genäht und dann auch mit der Zickzackschere ausgeschnitten ... und dann ebenfalls mir Kam Snaps verziert ... Fertig!


 Und hier noch mal alles auf einen Blick:



Inspiration - http://www.pinterest.com/pin/427419820854973988/

PS: Weitere tolle Upcycling Ideen gibt es bei Nina *klick*

Dienstag, 7. Januar 2014

Amaretti-Tiramisu oder Kochbuch 2.0

Kurz vor Weihnachten gab es bei uns mal wieder Amaretti-Tiramisu. Mjam ... deswegen hier mein Rezept für Euch:

Amaretti-Tiramisu

Zutaten
Amaretti
1 gehäuften TL Nescafe
125 ml Wasser
500 g Mascarpone
400 g Vanillepudding aus dem Becher
Kakao
8 Dessertgläser

 Zubereitung
Zuerst aus dem Nescafe und Wasser einen Kaffee kochen und abkühlen lassen. Von dem Kaffee 6 EL abnehmen und mit 2 EL Amaretto mischen.
Mascarpone und Pudding miteinander sehr gut glatt rühren.
Auf den Boden des Desert Glases 4 Amaretti legen. Dann pro Glas, 1 EL der Kaffee-Amaretto- Mischung über die Amaretti geben-
Als nächsten in jedes Glas 1 EL der Mascarpone-Creme geben. Darauf 6 Amarettis schichten und jeweils 1 1/2 TL Kaffee-Mischung tränken.
Zum Abschluss die restliche Masse auf die Gläser verteilen und kurz vor dem servieren mit Kakao bestäuben.


Und warum jetzt Kochbuch 2.0? Auf meiner 101 Dinge Liste stand auch ein Kochbuch. 
Schon seit einiger Zeit nervt mich meine lose Rezeptsammlung und es musste dringend eine neue Lösung her.
Erste Idee einen schönen Ordner mit A5 ausdrucken. aber die große Preisfrage, welcher Drucker? Tintenstrahl- oder Laserdrucker? Folie? Ja oder Nein?

Irgendwie fand ich das alles zu kompliziert. Und dann kam die Idee! Kochbuch 2.0 ... Was? 
Genau ein digitales Kochbuch. Meine Rezepte werden in ein schönes Word-Dokument übertragen. Davon wird ein Screenshot gemacht und der wird dann in die Dropbox gepackt.
Dropbox? Geniale Erfindung! Dopbox ist quasi ein Speicherstick im Netz. Einmal angemeldet, kann man von überall und egal ob mit Handy, Tablet oder Computer auf die Daten zugreifen. Wirklich genial, wenn man mal wieder im Supermarkt steht, und sich fragt, was brauche ich noch mal für meine Lieblingsnudelsauce?
Und als Extragoddie hat auch die bessere Hälfte Zugriff auf die Rezepte. Dann entfällt auch das Einkaufszettel schreiben ... liegt ja in der Dropbox ;8)

Und weil ich mich darüber so freue habe ich mein Amaretti-Tiramisu-Rezept für Euch zum mitnehmen bereit gestellt. Voilá!